Uffopfad

Achtung! Die Uffoburg ist aufgrund von umsturzgefährdenden Bäumen gesperrt!

Bitte der Umleitung folgen!

Der Uffopfad ist nicht nur für Wanderfreundinnen und -freunde ein echtes Kleinod. Wer sich für lokale Geschichte interessiert, kann hier ganz viel „entdecken“. Obwohl recht kurz, erfordert der Rundweg ein wenig Kondition, denn die Anstiege zur Fichtenbergbank und über den „Hilteborchsteig“
zur Uffoburg haben es in sich. Wer es deshalb langsamer angehen lassen möchte und sich zudem für Geschichte (Infotafeln) interessiert, sollte etwas mehr Zeit einplanen.
Einkehrmöglichkeiten direkt am Uffopfad gibt es leider nicht, dafür aber einige wunderschöne Rastplätze, wie die Wanderschutzhütte auf dem  Hagenberg, die Uffoburghütte, der Lagerplatz am Hagendorfer Bach und die Sitzgruppe am Wanderparkplatz.
Falls Sie diese Plätze nutzen möchten, denken Sie bitte daran, Ihre Abfälle wieder mitzunehmen!
Start: Wanderparkplatz Hagendorfer Straße, Extertal-Hagendorf
Betreut wird der Uffopfad vom Patensteigteam. Anregungen und Meldungen über Mängel (z.B. fehlende Markierungen) bitte bei:
Hans Böhm, 0176 67270396
E-Mail: boehmextertal@t-online.de
Andreas Stork, 0151 2224 1162
Stefan Stork, 0151 26994252

Öffnungszeiten

Mo. 10-12 Uhr     |    Di. 10-12 Uhr    |    Mi. 10-12 Uhr    |    Do. 14-17 Uhr    |    Fr. 10-12 Uhr    |     und auf Anfrage

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram